Der (virtuelle) Papierkorb quillt über und der Kopf fühlt sich leer an? Ist das mal wieder so eine verdammte Schreibblockade? Nein, keine Sorge. Die gibt es nämlich gar nicht. Was Schreibende häufig als Schreibblockade empfinden, ist eine Inkubationsphase. Sie ist ein notweniger Schritt im kreativen Prozess, in der das Unterbewusstsein übernimmt. Alles in Ordnung. Es […]

Schreibblockaden hatten wir alle schon mal. In der Schule, an der Uni, als Hobby- oder Berufsschreiber. Gerade wenn es gut werden soll, passiert es: Plötzlich geht es nicht weiter und nichts ergibt mehr einen Sinn. Produktivität: scheinbar null. Nur der Papierkorb sieht nach Arbeit aus. Eine Schreibblockade? Nein! Eine Phase im kreativen Prozess! Denn Kreativität […]

Am Donnerstag dem 13. Dezember stellt Daniel Fitzke sein Buch „Schreibblockaden lösen“ im Attendorner Studio A vor. Erst vor kurzem präsentierte der Autor sein Erstlingswerk auf der Frankfurter Buchmesse. Für jeden, der Texte zu Papier bringen möchte, ist das Buch ein Ratgeber. In Frankfurt lernte er Peter Dreißig von der „Nachtpeter Erzählwerkstatt“ aus Leipzig kennen. […]