Ein Winterabend schrieb Geschichte

„Ein Winterabend, der Geschichte schrieb“. Unter diesem Titel berichtet der SWA (Sauerländer Anzeiger für das Wochenende) über die Buchpräsentation im Rahmen eines Kreativabends mit Peter Dreißig und musikalischer Begleitung durch Viktoria Korte und Jan Backhaus.

Peter Dreißig und Daniel Fitzke waren sich 2018 auf der Frankfurter Buchmesse begegnet. Schnell waren sie sich einig: Wir müssen einmal etwas gemeinsam machen. Die Rollenverteilung ist einfach und war schnell gefunden. Der eine erklärt den kreativen Prozess, der andere macht ihn mit der Erzählwerkstatt und gemeinsam mit dem Publikum zum Erlebnis menschlicher Interaktion und Spontaneität. Und natürlich gab es eine wichtige Botschaft für all die Besucherinnen und Besucher, die vielleicht das eine oder andere Mal glaubten, an einer Schreibblockade zu leiden: Schreibblockaden gibt es nicht!

Im legendären Attendorner Studio A herrschte bei winterlichen Temperaturen eine magische Atmosphäre. Für die tolle Stimmung sorgten neben dem wundervollen Publikum das Team vom KRA2 Krankenhausrundfunk Attendorn und die bibliophile Umgebung des Antiquariats von Alfred Knebel.

Dank an Nikola Greitemann und den SWA – Sauerländer Anzeiger für das Wochenende. Hier geht es zum vollständigen Beitrag im ePaper: 2018-12-15-SWA_StudioA